Ich liebe die rauchige Stimme von Lary. In ihrem neuen Album „hart fragil“ beschäftigt sie sich mit den Gegensätzen des Lebens. Mal stark, mal zerbrechlich.

Tiefsinnige Texte vermischen sich mit sanften Klängen und kräftigen Beats. Es entsteht eine melancholische Stimmung, die zum Nachdenken anregt. Deutscher Pop vom Feinsten.

Hör mal rein: